haifa and stuff

so, die erste woche vom ulpan ist vorbei, das wochenende hat mich nach haifa entfuehrt, wo wir (=einige der teilnehmer des „summer“camps) uns den baiha/schrein, die german colony und den strand angeschaut haben. achja, ausserdem noch die universitaet haifa. desweiteren waren wir in dalia al karmil, einem drusischem dorf. gestern waren wir (=teilnehmer vom ulpan) in yad vashem, wiedereinmal ein sehr eindruecklicher besuch.
inzwischen kann ich meh oder weniger das alphabet, und es werden auch immer mehr vokabeln.
fotos folgen irgendwann mal bald, es sind auch einige sehenswerte dabei :P


5 Antworten auf “haifa and stuff”


  1. 1 robat 11. August 2007 um 20:44 Uhr

    na dann sind wir ja alle mal gespannt--- wie kommst du eigentlich zu diesem space grün auf deiner blog seite…?

  2. 2 estefan 12. August 2007 um 18:24 Uhr

    er schreibt!
    klingt alles interessant! weisst du jetzt, wann und wo du schliesslich landen wirst?

    recuerdos de la paz!

  3. 3 Anna 13. August 2007 um 14:39 Uhr

    die orte an denen du bist und die du siehst…muss man die kennen? yad shi hier und sha ha da…???? nein spaß, gehts euch denn auch gut da?

  4. 4 tobi 17. August 2007 um 11:04 Uhr

    deine mutter ?

  5. 5 jones 26. August 2007 um 20:31 Uhr

    mann ja!!! pack fotos!!!
    wie geil übrinx das bild von dir mit dem frühstückstablett vor diesem paradiesischen hintergrund tragend das t(onno)-shirt.
    mjaaaammm!
    herzichst, j.wiesel

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.